OVE Network

OVE Energietechnik-Preis

Einreichung

Jury-Vorsitzender
Univ.-Prof. Dr.-Ing. Wolfgang GAWLIK (TU Wien)


Einreichung der Unterlagen
Die Einreichung ist bis zum 15. Juli des laufenden Jahres über den Upload-Bereich möglich.


Nähere Informationen:
Andrea Schelmberger,
T +43 1 587 63 73-522,
a.schelmberger@ove.at

OVE-Energietechnik-Preis für den wissenschaftlichen und technischen Nachwuchs

Der OVE vergibt jährlich den OVE-Energietechnik-Preis für den wissenschaftlichen und technischen Nachwuchs. Der Preis wird an Schüler:innen, Studierende bzw. Absolvent:innen von österreichischen Bildungsstätten vergeben. Die Einreichung muss spätestens zwei Jahre nach der Veröffentlichung erfolgen.
Aktuelles Plakat

OVE-Energietechnik-Preisträger 2021

Oops, an error occurred! Code: 20221208211708bc153b86 Event: 658fc3f640b243b899b86f5ce789ca38
Oops, an error occurred! Code: 20221208211708607b1671 Event: ffc89f52cb884813ba639feb703d6cbc
Oops, an error occurred! Code: 20221208211708773d25f0 Event: 2b516b7d91044419b138180d4e90e8d0

OVE-Energietechnik-Preisträger 2020

Oops, an error occurred! Code: 202212082117080dafde17 Event: e6bc6971ef374b6c87adf434bbd4aa32
Oops, an error occurred! Code: 202212082117087f8cfd7e Event: e791f4da1ba549ab8e54ef72646ae9bf
Oops, an error occurred! Code: 202212082117089b13314e Event: 02dd62566630456d92843acfa4846836

Kategorien

Die Preise werden vergeben für:

  • HTL-Abschlussarbeiten
  • Abschlussarbeiten an FHs
  • Abschlussarbeiten an Universitäten
  • Dissertationen

Es können bis zu 8 Preise vergeben werden.

Preishöhe

Die Höhe des Preises wird vom Geschäftsausschuss der Gesellschaft festgelegt,
beträgt jedoch mindestens € 1.000,-.

Jury

Die Begutachtungen erfolgen durch eine vom Vorstand der Gesellschaft nominierte Jury. Die Jury ist berechtigt, jeweils einschlägige Fachleute zur Beurteilung heranzuziehen. Generelle Bewertungskriterien für die eingereichten Arbeiten sind die fachliche Qualität, die methodische Darstellung und die Aktualität.

Organisation

Die Arbeiten müssen zwischen dem 01. April und  15. Juli des jeweiligen Wettbewerbsjahres im OVE einlangen. Die Einreichung der Arbeiten muss generell elektronisch über den Upload-Bereich erfolgen, eine elektronische Kurzfassung der Arbeit für die Beurteilung ist verbindlich. Die Autor/innen erhalten eine Bestätigung über den Eingang ihrer Arbeiten (Bestätigung der Lesbarkeit der elektronischen Dokumente). Die Benachrichtigung der Autor/innen über die Preisvergabe erfolgt bis spätestens 14 Tage vor der OVE-Energietechnik-Tagung.

Preisübergabe

Die Preise (OVE-Energietechnik-Preis und Prof. Werner-Rieder-Preis) werden bei der Abend-Veranstaltung der OVE-Energietechnik-Tagung übergeben. Die Arbeiten der Preisträger können in Form von Postern in einer Postersession im Rahmen der OVE-Energietechnik-Tagung dem Fachpublikum präsentiert werden. Die Namen der Preisträger/innen werden in den Medien des OVE, vorzugsweise der Verbandszeitschrift e&i, und/oder auf der OVE-Homepage mit kurzer Darstellung der Arbeiten der Preisträger/innen veröffentlicht.